Kunst und Kultur von San Marino

Besuchen Sie das Land von San Marino

Das historische Zentrum von San Marino und seine Denkmäler

Eine Stadt reich an Kunst und Kultur, von allen Seiten gesehen

Die Museen von San Marino, sein historisches Zentrum und die Denkmäler der antiken Republik sind ein wertvoller und wesentlicher Bestandteil für diejenigen, die sich entscheiden, die Umland von der Hauptstadt aus zu besuchen.
Das historische Zentrum der antiken Stadt entfaltet sich im oberen Teil des Monte Titano auf 750 Metern über dem Meeresspiegel und ist von mächtigen mittelalterlichen Steinmauern umgeben.
Die Hauptstadt San Marino ist ein kleines Mosaik aus Vierteln und Straßen, die von Gebäuden und Denkmälern überragt werden. Schauen Sie einfach nach oben und die drei Türme auf der Spitze des Berges zeichnen das eindrucksvollste Bild, indem sie ein sanftes Profil nachzeichnen, das den Berg umarmt.
Im zweiten Turm kann man das Museum für antike Waffen und andere Ausstellungen besuchen.

Wandern zwischen Denkmälern und alten Kirchen

Im oberen Teil der Stadt befindet sich die Basilika des Heiligen Marinus, die die Reliquien des Heiligen Gründers bewahrt und in der auch einige institutionelle Zeremonien stattfinden. Die kleine Kirche San Pietro, wo sich die Schlafplätze des Heiligen Marino und Leo befinden.

In der Nähe des Haupteingangs zum historischen Zentrum steht die Kirche San Francesco mit angrenzender Pinakothek aus dem 14. Jahrhundert. Nicht weit entfernt befinden sich die Kapuzinerkirche und das San Marino Staatliche Museum, die sich im kürzlich restaurierten Palazzo Pergami befinden.
Piazza della Libertà ist das Herz des institutionellen Lebens der Stadt, hier befindet sich der Palazzo Pubblico (1894), Sitz des Großen und Allgemeinen Rates (des Parlaments). Der Palast wurde anlässlich des hundertjährigen Bestehens 1994 restauriert und 1996 von dem international renommierten Architekten Gae Aulenti wiedereröffnet. Im Inneren des Gebäudes, im Sitzungssaal des Parlaments, ist ein großes Fresko des römischen Künstlers Emilio Retrosi von Ende des 19. Jahrhunderts zu besichtigen.
Hinter dem Palazzo Pubblico befindet sich die wunderschöne Cava dei Balestrieri, wo die Veranstaltungen der Tradition von San Marino mit den Armbrustschützen und Fahnenschwingern von San Marino stattfinden. In Contrada Omerelli befinden sich eine Reihe historischer Gebäude, in denen derzeit einige Ministerien untergebracht sind, und das alte Kloster Santa Chiara aus dem frühen 17. Jahrhundert, in dem sich heute die Studienuniversität befindet.
Ein weiteres prestigeträchtiges Gebäude in San Marino ist das Titano-Theater auf der Piazza Sant'Agata, ein entzückendes Theater mit Balkonen aus der Zeit um 1750. 1941 komplett restauriert von Ing. Gino Zani, der die ursprünglichen Formen bewahrt hat.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Palazzo Pubblico

Palazzo Pubblico

Piazza della Libertà - 47890 Città di San Marino, San Marino
Staatliche Museum

Staatliche Museum

Piazzetta del Titano, 1 – 47890 Città di San Marino, San Marino
Nationalgalerie von San Marino

Nationalgalerie von San Marino

A treasure of more than a thousand works of art

Logge dei Volontari, Giardino dei Liburni – 47890 Città di San Marino, San Marino
Titanus Museum

Titanus Museum

Contrada Santa Croce, 20 - 47890 Città di San Marino, San Marino
Tactilia

Tactilia

Via Eugippo - 47890 Città di San, Marino San Marino